top of page
PLAN-B_Drehstartfoto_Tina-Krohn

RESET - Wie weit willst du gehen?

Sechsteilige Drama-Serie, 2024

Was würde man in seinem Leben ändern, wenn man die Chance hätte, in die Vergangenheit zu reisen? Die Miniserie erzählt genau davon – von einer Frau, die bereit ist, sich und ihre privaten und beruflichen Entscheidungen zu hinterfragen, um das Leben ihrer Tochter zu retten.

Mehr Infos hier

PROJEKTE

Ugoku Tokai

Leben ist Bewegung. Die Stadt ist wo Bewegung sich konzentriert. Ein Stadtmensch in Tokio entdeckt zwölf Orte mit einem anderen Zeitgefühl. Er beginnt, seine Wege zu hinterfragen. Was macht uns lebendig? Werden wir so weitergehen? Eine essayistische Reise mit einer Vielfalt an Tempi, inspiriert von Rilke, Heidegger, Hegel und buddhistischen Überlieferungen.

Regie: Lars Ostmann, 2020

Auszeichnungen:

  • Bester Deutscher Dokumentarfilm – DOC.BERLIN

  • Best Asian Feature – AAIFF

  • Best Experimental Feature – The Fine Arts Film Festival

  • Mention Spéciale du Prix des Étudiants – Festival Traces de Vies

Horizon Nomination[7883].jpg

Die VR-Experience "Into the Red" ist nicht nur eine Reise zum Mars, sondern auch eine Reise in die Psyche der verschollenen Missionsleiterin.

Produziert von der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und Vhite Rabbit, gefördert vom Medienboard Berlin Brandenburg, in Kooperation mit dem Volucap Studio und der TH Brandenburg und unterstützt von INVR.Space und dem Filmorchester Babelsberg.

Regie: Linda Brieda, 2019

"Into the Red" wurde zu zahlreichen Festivals eingeladen, unter anderem dem Prix Europa 2019, den Student BAFTA Awards 2020, dem ARTS x SDGs Festival sowie dem Tel Aviv International Student Film Festival.

"Aussichten" ist eine sensibel erzählte Kurzgeschichte: Der todkranke Frank und Martin lernen sich in einem Krankenhauszimmer kennen. Als Martin seinem neuen Zimmergenossen aufgeregt erzählt, was er draußen vor dem Fenster sehen kann, ahnt Frank nicht, dass diese Begegnung seine Ansichten für immer verändern wird.

Regie: Lucas Lemnitzer, 2018

Van riper.jpg

"Van Riper" erzählt die Kurzgeschichte eines jungen Mannes, der seine Angst überwindet, als er einem nervigen Teenager gegenübersteht.

Regie: Lucas Lemnitzer, 2017

bottom of page